Pokemon Let’s Go: Wie man mit der neuen Geheimtechnik Sky Dash fliegt

Sky Skim ersetzt die absolut notwendige Fly HM

In der Kanto-Version von Pokemon Let’s Go Pikachu und Eevee hat sich nicht viel geändert, aber ein Merkmal, das in den alten Spielen glücklicherweise fehlt, sind die Versteckten Maschinen – HMs. Diese lästigen Moves gibt es nicht mehr, aber ihre Funktionalität in der Oberwelt wurde durch geheime Techniken ersetzt – eine davon, Sky Skim, ersetzt die absolut notwendige Fly HM. Hier ist, wie man sie bekommt.

Alle alten HMs wurden ausgemustert, und das bedeutet, dass es nicht mehr nötig ist, ein schwaches Pokemon als HM-Träger zu behalten oder, schlimmer noch, deine eigentlich hochwertigen Kampf-Pokemon mit diesen weniger nützlichen Fähigkeiten zu belasten. Damals in Pokemon Gelb brauchte man natürlich HMs – viele waren unerlässlich, um überhaupt durch die Oberwelt zu reisen, während andere, wie Fliegen, die Fortbewegung an Orten, die man bereits besucht hatte, um einiges einfacher machten.

In früheren Spielen konnte die Fliege-HM oder TM einem bestimmten Pokemon in deinem Team beigebracht werden, aber hier übernimmt dein Partner Pikachu oder Eevee die Rolle des Fliegers, ohne dass du dafür einen Kampfzugplatz in Anspruch nehmen musst. Hier erfährst du, wie und wo du es lernen kannst.

So lernst du Sky Dash, die neue Geheimtechnik, die Fliegen ersetzt

Die Geheimtechnik Fliege, Himmelssturm, wird im Laufe von Pokemon Let’s Go auf natürliche Weise freigeschaltet, kann aber im Gegensatz zu anderen Geheimtechniken auch leicht übersehen werden, wenn du dich durch das Spiel arbeitest. An einem bestimmten Punkt in der Geschichte erscheint ein NSC direkt in deinem Weg, aber wenn du es eilig hast, kannst du direkt an ihm vorbeilaufen und diese geheime Technik verpassen. Vielleicht schaust du auch schon früh auf diese Seite, um herauszufinden, wie schnell du Fly bekommen kannst – wenn das so ist, hab Geduld, tut tut! Aber im Ernst – so funktioniert es.

Sky Dash findest du in Pokemon Let’s Go etwa drei Pokemon-Turnhallen weiter, nachdem du zum ersten Mal den Pokemon-Turm in Lavendelstadt besucht hast und von einem Riesengeist abgewiesen wurdest. Das schickt dich nach Celadon City und zum versteckten Team Rocket-Hauptquartier. Dort musst du Rätsel lösen und Team Rocket-Mitglieder, einschließlich ihres Anführers Giovanni, besiegen.

Wenn du das getan hast, verlasse die Spielecke – den Ort, an dem sich die geheime Basis von Team Rocket befindet – und du siehst nun einen Mann, der neben einer seltsamen Maschine sitzt, die wie ein Fahrrad mit Luftballons aussieht. Sie ist auf dem Screenshot oben zu sehen. In Wirklichkeit handelt es sich um seine Flugmaschine, die du mit Hilfe von Pikachu oder Eevee steuern kannst, um über die Karte zu fliegen.

Wie wir bereits gesagt haben, kannst du direkt an diesem Kerl vorbeigehen, aber sprich unbedingt mit ihm. Dadurch wird der Sky Dash freigeschaltet, der genauso funktioniert wie der Fly HM in den vergangenen Spielen – er lässt dich schnell zu jeder Stadt reisen, die du zuvor besucht hast, indem du über die Karte von Kanto fliegst. Um ihn zu benutzen, öffne einfach dein Menü „Mit Pikachu spielen“ und drücke auf „Geheime Techniken“ – sobald du ihn gelernt und freigeschaltet hast, erscheint die Option dort.

Dieser Eintrag wurde in Spiele veröffentlicht.